Frachtschiff AALTJE ENGELINA

Vom Frachtschiff zum Luxussegler... mehr als 130 Jahre Geschichte ...

Das Modell Stevenaak wurde nur in einem relativ kurzem Zeitraum gebaut. Es gehörte zu den ersten Seglern die aus Eisen gefertigt wurden. Gebaut wurde dieser Typ Frachtschiff zwischen 1872 und 1885. Die Segelschiffe waren vor allem die Dorstener Aak und das Dorstener Schiff, hölzerne Segelkähne aus der Zeit von 1840 bis 1890. Eine normale Größe war etwa 32 Meter Länge mit einer Kapazität von rund 250 Tonnen. Es gab auch einige größere, bis zu 500 Tonnen Ladekapazität. Sie wurden vor allem in der Stadt Dorsten in Deutschland gebaut. Das Holz Stevenaak: In den Niederlanden entwickelte sich rund 1860 eine Variante des Dorstener Modells: die Stevenaak, gebaut aus Holz. Diese wurden in Kinderdijk und Lekkerland gebaut. (Info: Die Geschichte der Stevenaak)

Zeichnung Stevenaak Zeichnung Stevenaak (Quelle: Geheugen van Nederland)

Geschichte Stevenaak Aaltje Engelina...

Die Stevenaak Aaltje Engelina wurde 1883 auf der Werft "De Hope " von C. van der Giessen zu Stormpolder gebaut und hatte eine Länge von 22 Meter. Früher gab es noch kein Schiffsregister weshalb das Baujahr nicht exakt dokumentiert ist. Die Aussagen früherer Eigner geben das Jahr 1883 als Baujahr an.

1904 ist das Jahr, in dem das Schiff erstmalig eingetragen wird im Schiffsregister unter dem Namen "Margaret". Im Jahr 1907 findet eine Namensänderung in "Engelina" statt. In dieser Zeit wird das Schiff "genietet" auf 26 Meter verlängert. Das Schiff hat noch weitere Namen gehabt unter anderen "De Amer", "Spera", und "Anrie".

Im Jahr 1963 erwarben meine Eltern die Stevenaak und nennen sie "Aaltje" nach meiner Mutter. Sie benutzten sie als Frachtschiff und transportiert wird zu Beginn eigentlich alles und später hauptsächlich Sand, Kies und Baustoffe. Im Jahr 1964 wird das Schiff wieder umgebaut und ein neues Steuerhaus in Harlingen bei der Schmiede "Fopma" an der Schleuse im Norderhafen aufgebaut.

Die Fotos unten geben einen kleinen Eindruck aus der Zeit, als mein Vater Fracht transportierte, auf ein paar Fotos sehen Sie einen kleinen Jungen, das bin ich.

Als Frachtschiff AALTJE in 1963 De AALTJE 1963 in LeeuwardenSand laden in Hattum Sand unter die Ladeluken schaufeln Harte Arbeit Ladeluken schliessen Die Lukenplanen liegen auf dem Vorschiff Schöner Spielplatz für meine Schwester Sicher spielen unterwegs In Dokkum beim Entladen Die drei Schiffe der Fam. Kooi Entladen via das Skûtsje von meinem Opa Steuerhaus platt legen vor der Brücke Opa malt den Namen des Schiffes Instandhaltung unter der Aufsicht meiner Mutter Eben in der Gangbord baden 1964 Das neue Steuerhaus wird aufgebaut in Harlingen Das neue Steuerhaus vor der Wohnung Entladen in Leeuwarden Skipper Sipke Kooi wartet auf mehr Wasser im Watt 1968 durch Dokkum fahrend zum festen Liegeplatz als Wohnschiff "wenn ich groß bin, werde ich auch Skipper"




Get in touch

Charterschiff AALTJE ENGELINAFrachtschiff Aaltje Engelina Typ: Stevenaak geb. 1883. Teambuilding auf einem Segelschiff. Segeln zu den friesischen Inseln, Terschelling, Vlieland, Ameland und Schiermonnikoog. Segeln in Friesland mit Charterschiffen. Segelschiff segeln mit Gruppen auf dem IJsselmeer. Gruppenunterkunft Friesland Leeuwarden mieten 10 Personen. Teambuilding auf einem Segelschiff, Seminar und Tagung auf einem Charterschiff buchen. Mit einem Charterschiff segeln in Friesland. Segeln zu den friesischen Inseln, Terschelling, Vlieland, Ameland und Schiermonnikoog. Segeln im niederländischen Wattenmeer mit Gruppen. Frachtschiff Aaltje Engelina Typ: Stevenaak geb. 1883.

© Stevenaak AALTJE ENGELINA 2016 - 2021
De Zwemmer 1 • 8939 CA Leeuwarden • Niederlande